Der Energieweg durch die Bieler Taubenlochschlucht

Durch die Taubenlochschlucht vor den Toren der Stadt Biel fliesst die Schüss und schlängelt sich ein historischer Saumpfad. Heute ist er als Bergwanderweg markiert und seit 2006 als Energieweg bekannt. In der Mitte der Schlucht produziert ein kleines Kraftwerk Ökostrom des lokalen Energielieferanten Energie Service Biel.

Umsetzung

atelier bpunkt hat den Weg konzipiert und gestaltet. Das Leitsystem informiert übersichtlich und mehrsprachig auf runden Infotafeln über die Energiegewinnung einerseits und die Taubenlochschlucht andererseits. Die Beschilderung hilft bei der Orientierung auf der eindrücklichen Wanderung. Auch den Rastplatz beim Kraftwerk haben wir eingerichtet. Hier legen die Wanderer eine Pause ein und erfahren spielerisch noch einmal mehr über die Ökostromproduktion.

Informationen

Projektpartner: Energie Service Biel/Bienne

Auf taubenlochstrom.ch finden sich die wichtigsten Eckdaten zur energiegeladenen Kurzwanderung von Biel nach Frinvillier. Hier steht auch, wann die Schlucht im Winter wegen Steinschlaggefahr gesperrt wird..