Thorberg. Hinter Gittern

In der Ausstellung „Thorberg. Hinter Gittern“ berichten 18 Strafgefangene aus ihrem Leben. Die Kammerausstellung mit Filmporträts von Dieter Fahrer wurde in den Museen für Kommunikation in Bern und Frankfurt gezeigt.

Umsetzung

Szenographie: Wenger Zurflüh

Der Gefängnisalltag ist über die Grossprojektion im Mittelgang präsentiert. Nach einer Idee von Dieter Fahrer haben wir eine schlichte Szenographie entworfen, welche die Filmporträts in einen Rahmen setzt und gleichzeitig die Zellengrösse 1:1 erlebbar macht. Die Präsentation ist abstrahiert, die Besuchenden werden nicht eingeschlossen, sie können frei zirkulieren. In jeder Zelle ist ein Originalrequisit oder Mobiliarstück aus der Strafanstalt Thorberg zu sehen. Die für die meisten Menschen völlig abstrakte Gefängnissituation wird darin ganz konkret ersichtlich.

Informationen

Ausstellungsgrafik: büro destruct, Bern; H1reber

Fotos: Hannes Saxer, Museum für Kommunikation Bern

Ausstellungszeitraum:

August bis Oktober 2012 (Museum für Kommunikation Bern);

Februar bis Mai 2014 (Museum für Kommunikation Frankfurt)